Der Plakateur: Angels and Guns

Wenn Engel mit Maschinenpistolen zu Besuch kommen.

Mein Plakat der Woche ist jenes des gestern neu gestarteten Films „Legion“. Alles in allem eigentlich ein wirklich schönes und gelungenes Plakat. Wenn da nicht eine Kleinigkeit wäre:

Irgendwie sticht die Maschinenpistole besonders aus dem Bild. Und dabei stört mich auch gar nicht, dass ein von Gott gesandter Engel der Apokalypse eigentlich nicht auf so primitive Mittel wie Faustfeuerwaffen zurückgreiffen müsste. Das ist Sache des Drehbuchs. Ist halt so. Aber die Maschinenpistole wirkt wie künstlich eingefügt oder nur aufgeklebt. Einerseits ist sie im Gegensatz zum restlichen Bild viel zu hell. Es gibt übrigens in manchen Ländern auch eine Version des Plakates, in dem sie dunkler gemacht wurde. Was aber besonders stört ist diese seltsame unnatürliche Handhaltung der Waffe.

Dieser Beitrag ist Teil meiner wöchentlichen Kolumne auf der Kinowebsite Uncut. Dieser Beitrag ist dort unter diesem Link erreichbar: http://www.uncut.at/news/news.php?item_id=11782

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.