Der Plakateur: Aus zwei mach eins

Es gibt Filmplakate, die gibt es gar nicht. Trotzdem sind sie witzig anzuschauen.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – das ist das Motto der Website worth1000.com und auf ihr findet man die verschiedensten Wettbewerbe für manipulierte Fotos. Eine Kategorie der Seite lautet „Mate a Movie“, bei der die Aufgabe besteht, zwei Filme auf einem Filmplakat zu vereinen. Da es dabei wirklich sehr gelungene Resultate gibt, möchte ich euch diese Seite nicht vorenthalten. Hier eine kleine Auswahl meiner sechs Favoriten:

Viele weiter „Mate a Movie“-Plakate gibt es aber noch auf worth100.com zu bestaunen.

Worth 1000 – Mate a Movie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.