Eine Kanone an der Stirn

Nicht nur Zoe Saldana lässt sich mit einer Kanone an der Stirn zu einem Stoßgebet hinreißen.

Diese Woche läuft der Film „Colombiana“ in den heimischen Kinos an. Das Filmplakat zeigt Zoe Saldana, die andächtig oder meditativ die Pistole vor ihrem Gesicht hält:

Ein ähnliches Motiv kennt man aber auch schon von anderen Plakaten. Da wären zum Beispiel „Desperado“ mit Antonio Banderas und das Teaserplakat zu „Wanted“ mit Angelina Jolie.

Gleich im Doppelpack gibt es das Motiv beim Film „The Boondock Saints II: All Saints Day“, der bei uns als „Der blutige Pfad Gottes 2“ in die Videotheken gekommen ist.

UPDATE:
Ein Film ist mir gerade noch untergekommen (erscheint bei uns im November auf Video), und der passt auch noch zu dieser Serie: „Nude Nuns with Big Guns

One thought on “Eine Kanone an der Stirn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.