Küssende Frauen

Léa Seydoux und Adèle Exarchopoulos kommen sich in „Blau ist eine warme Farbe“ näher, und näher und näher…

Diese Woche ist bei uns der Cannes-Gewinner „Blau ist eine warme Farbe“ angelaufen. Das französische und das deutsche Plakat unterscheiden sich dabei nicht nur durch die Farbgebung:

Blau ist eine warme Farbe

Auch die beiden Frauen sind auf den Plakaten unterschiedlich weit voneinander entfernt. Vom deutschen Motiv gibt es international sogar noch zwei weitere Varianten mit einem unterschiedlichem Abstand der Köpfe.

Blau ist eine warme Farbe

Dieser Beitrag ist Teil meiner wöchentlichen Kolumne auf der Kinowebsite Uncut. Dieser Beitrag ist dort unter diesem Link erreichbar: http://www.uncut.at/news/news.php?item_id=16649

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.