A Haunted House 2

Der Film „A Haunted House 2“ parodiert nicht nur Horrorfilme, er parodiert auch Horrorfilmplakate.

Vor einigen Wochen ist in den USA die Horrorfilmparodie „The Haunted House 2“ gestartet. Das Hauptfilmplakat erinnert, so wie das Plakat vom ersten Teil, der bei uns unter dem Titel „Ghost Movie“ in die Kinos gekommen ist, an die Plakate der „Paranormal Activity“-Reihe, über deren Plakatdesign ich schon Oktober 2012 (Paranormale Filmplakate) und im Jänner 2014 (Paranormales Teil 2) geschrieben habe. Ob „A Haunted House 2“ auch bei uns in die Kinos kommen wird, ist allerdings fraglich.

Filmplakate zu „A Haunted House“ 1 + 2

Zusätzlich zum Hauptplakat gibt es aber noch sechs weitere Sujets, die sich sehr stark an den Plakaten bekannter Horrorfilme aus den letzten Jahren orientieren. Da wäre zum Beispiel der Film „Devil Inside“:

„Devil Inside“ Parodie und Original

Zu „Conjuring – Die Heimsuchung“ gab es gleich zwei Parodien:

„Conjuring“  Parodie und Original

4-conjuring

Unverkennbar auch die Ähnlichkeit zwischen Parodie und dem Originalplakat von „Insidious: Chapter 2“:

„Insidious Chapter 2“„Conjuring“  Parodie und Original

Und auch der „Paranormal Activity“-Ableger „The Marked Ones“ (Paranormal Activity: Die Gezeichneten) wurde aufs Korn genommen:

„Paranormal Activity - The Marked ones“ „Conjuring“  Parodie und Original

Und dann wäre noch die Parodie zum Horrorremake „Evil Dead“:

„Evil Dead“ „Conjuring“  Parodie und Original

Dieser Beitrag ist Teil meiner wöchentlichen Kolumne auf der Kinowebsite Uncut. Dieser Beitrag ist dort unter diesem Link erreichbar: http://www.uncut.at/news/news.php?item_id=17109

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.