Pretty in a pink dress

Zum heutigen Weltmädchentag gibt es Filmplakate mit Mädchen in rosa Kleidern … und viel Blut.

Bei den Midnight Movies in den UCI Kinos lief gestern der Film „Unter Freunden – Komm, lass uns spielen“, der mit einem weiteren Film der Midnight Movies einige Gemeinsamkeiten hat. „Bloody Homecoming“ läuft dort in zwei Wochen und hat ebenso ein Plakat mit einem Mädchen in einem bunten Kleid, mit blutigen Händen und einem abgeschnittenen Kopf:

„Unter Freunden“ und „Bloody Homecoming“

 

Nachdem heute aber Weltmädchentag ist und zum Beispiel in Wien Teile der Stadt pink beleuchtet werden, kümmern wir uns heute vor allem um das rechte Plakat, das einen anderen Verwandten hat, nämlich das Plakat des australischen Films „The Loved Ones“, der wie es der Zufall so will ebenfalls bei den UCI Midnight Movies gelaufen ist.

„Bloody Homecoming“ und „The Loved Ones“

Von diesem Plakat wiederum gibt es international mehrere Varianten, die sich vor allem beim Gesichtsausdruck der Hauptdarstellerin unterscheiden:

 „The Loved Ones“

Den gleichen Kopf gibt es aber auch auf einem zweiten Sujet des Films zu sehen, von dem ebenfalls mehrere internationale Versionen existieren:

 „The Loved Ones“

Der Unterschied liegt hier vor allem beim Kopf mit den hinzugefügten Blutspritzern. Und einmal trägt die Hauptdarstellerin eine Krone, das andere Mal ein Diadeem.

„The Loved Ones“

Beide Kopfbedeckungen wurden aber nachträglich hinzugefügt, denn vergleicht man es mit dem Originalfoto, hat sie gar nichts auf dem Kopf und auch kein Messer in der Hand, sondern eine Spritze:

 „The Loved Ones“

Mein Lieblingsplakat zum Film „The Loved Ones“ ist aber eine limitierte Sonderedition, gestaltet vom australischen Designer Ken Taylor, der schon für viele alternative Filmplakate zuständig war:

 „The Loved Ones“

 

Zum Abschluß noch einen Wettbewerb für alle Leser.
Rosa Kleider auf Filmplakaten gibt es ja viele: „Pretty in Pink“, „Pretty Woman“, „Natürlich blond“, usw.
Was ist euer Lieblings-Rosa-Kleid-Filmplakat? Unter allen Vorschlägen im Uncut-Forum werden zwei Filmplakate verlost.

Dieser Beitrag ist Teil meiner wöchentlichen Kolumne auf der Kinowebsite Uncut. Dieser Beitrag ist dort unter diesem Link erreichbar: http://www.uncut.at/news/news.php?item_id=17483

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.