Ben Hur

Das Streitwagenduell im Circus Maximus gibt es gleich vor drei verschiedenen Hintergründen.

Seit dieser Woche ist der Film „Ben Hur“ in den heimischen Kinos zu sehen. Auf dem Filmplakat ist der von Jack Huston gespielte Judah Ben Hur beim Rennen mit seinem Adoptivbruder zu sehen:

Filmplakat zu „Ben Hur“

Das gleiche Bild von Jack Huston gibt es aber auf dem Teaserplakat und auf dem französischen Plakat mit einem ganz anderen Hintergrund.

Ben Hur

Ein kleines Detail am Rande: Auch die Position von Jack Huston und dem Pferd zueinander wurde auf den verschiedenen Plakaten teilweise geändert bzw. leicht gedreht.

Gedrehtes Pferd

Dieser Beitrag ist Teil meiner wöchentlichen Kolumne auf der Kinowebsite Uncut. Dieser Beitrag ist dort unter diesem Link erreichbar: https://www.uncut.at/news/news.php?item_id=20746

2 thoughts on “Ben Hur

    1. Hat natürlich nichts mit einer Weltverschwörung zu tun. Es bedeutet nur, dass es des Bild aus dem Plakatsujet so nicht gibt, und dass es aus mehreren Bildern zusammengestückelt wurde. Ist natürlich eine recht gängige Praxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.