Internet Movie Poster Awards 2011

Die Preisträger der Internet Movie Poster Awards stehen fest.

Diese Woche wurden nicht nur die Nominierungen für die Oscars bekannt gegeben, auch im Bereich Filmplakate gab es Neuigkeiten zu einer Auszeichnung. Die von der Website „Internet Movie Posters Award“ verliehenen gleichnamigen Preise wurden Anfang der Woche bekannt gegeben.

Bestes Filmplakat des Jahres 2011 wurde jenes von „The Descendants“, das beste Teaserplakat wurde das von der amerikanischen Millennium-Neuverfilmung „Verblendung“.

Bestes Blockbusterplakat wurde das von Sujet von „Hangover 2“, als gruseligstes Filmplakat wurde das Motiv von „The Human Centipede II (Full Sequence)“ ausgezeichnet. Auf der gleichen Schiene fährt auch das beste Plakat einer TV-Serie: „American Horror Story“.

Als lustigste Unterzeile auf dem Plakat wurde „Bad Teacher“ mit der Tagline „She doesn’t give an F.“. Unbedingt anschauen sollte man sich aber auch die unzähligen Erwähnungen beim „Not So Serious Awards“.

Internet Movie Poster Awards 2011

Not So Serious Awards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.