Der Plakateur
 
« vorheriger Eintrag
21. Januar 2012
nächster Eintrag »

Resident Evil 5 – Retribution

Zum nächsten „Resident Evil“-Film sind ein echter Trailer und zwei falsche Plakate erschienen.

Seit dieser Woche gibt es die erste Vorschau auf „Resident Evil – Retribution“:

Ausserdem sind zwei Plakate aufgetaucht, deren Echtheit aber starkt bezweifelt werden muss. Da wäre zum einen dieses Teaserplakat:

Dabei handelt es sich aber einfach um eine Kopie des Plakates von „Aeon Flux“, bei dem Titel und Gesicht (nicht einmal sonderlich gut) ausgetauscht wurden.

Und aus Russland gibt es folgenden „Resident Evil“-Teaser:

Schaut ebenfalls bekannt aus? Kein Wunder basiert es doch offensichtlich auf dem Teaserplakat zu „Final Destination 5“.

In beiden Fällen waren also anscheinend eifrige Fans am Werk.

 
Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

Kommentieren

Trennline

Die am häufigstens aufgerufenen Seiten der letzten 7 Tage: