Internet Movie Poster Awards 2013

Ein Blick auf die Gewinner der Internet Movie Poster Awards.

Diese Woche hat die Website impawards.com die besten Filmplakate des Kinojahres 2013 ausgezeichnet. Bestes Filmplakat wurde dabei das Sujet von „Nebraska“. Der Publikumspreis ging an den Film „Gravity“, der sich auch über die Auszeichnung für das mutigste Filmplakat freuen durfte, weil man die beiden Topstars Sandra Bullock und George Clooney auf dem Plakat gar nicht zeigte.

Die Filmplakate von „Nebraska“ und „Gravity“

Gleich drei der Preisträger haben eine auffällige grafische Note, die mir sehr gut gefällt: „Kiss of the Damned“ wurde bestes Plakat eines Horrorfilms, „Birth of the Living Dead“ bestes Plakat einer Dokumentation und „Stoker“ das beste Teaserplakat:

„Kiss of the Damned“, „Birth of the Living Dead“ und „Stoker“

Mein Favorit unter den Gewinnern ist aber das Plakat zur Fernsehserie „American Horror Story“, die schon zuvor einige sehr tolle Filmplakate herausgebracht hat. Aber das werde ich wohl in einer späteren Kolumen noch einmal genauer betrachten.

American Horror Story Coven

Alle Gewinner gibt es auf der Website „Internet Movie Poster Awards“ nachzulesen. Sehr unterhaltsam sind dabei wie jedes Jahr die Nominierten der Kategorie „Not So Serious Awards“.

Dieser Beitrag ist Teil meiner wöchentlichen Kolumne auf der Kinowebsite Uncut. Dieser Beitrag ist dort unter diesem Link erreichbar: http://www.uncut.at/news/news.php?item_id=16760

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.